Posts

Es werden Posts vom Juli, 2017 angezeigt.

Rezension: Was andere Menschen Liebe nennen (Andrea Cremer & David Levithan)

Bild
Hey meine Lieben!
Heute erwartet euch eine neue Rezension.
Vielen Dank an den cbt-Verlag und das Bloggerportal, die mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.


Titel:  Was andere Menschen Liebe nennen Autor: Andrea Cremer & David Levithan Genre: Jugendroman Seiten: 412 Preis:  14,99€ Verlag: cbt


Inhalt Stephen wohnt in einem Hochhauskomplex in New York und dennoch fühlt er sich wie der einsamste Mensch auf der Welt. Denn er ist unsichtbar. Ein Fluch lastet auf ihm. Doch dies endet als Liz, ein Nachbarsmädchen, ihn sehen kann. Es entwickelt sich eine Liebesgeschichte, die die Beiden über Liebe und Tod entscheiden lässt.
Meinung Stephen ist unsichtbar. Hört sich zuerst nicht sonderlich spektakulär an, doch was es ihm tatsächlich ausmacht und was für ein Laster das tatsächlich ist kommt sehr gut rüber.
Die Geschichte wird abwechselnd aus Stephens und Elizabeths Sicht erzählt. Mir persönlich hat Stephens Kapitel besser gefallen, da der Schreibstil mir mehr zugesagt hat. De…

Rezension: QuarterLifePoetry (Samantha Jayne)

Bild
Heute kommt von mir mal eine Rezension von einem etwas anderem Buch.
Als ich das erste mal von PoetrySlam hörte fand ich das ziemlich cool und interessant. Ich wollte schon immer mal so etwas lesen und jetzt kam es dazu. Wenn ihr mehr darüber wissen wollt, könnt ihr gerne meine Rezension lesen.


Titel:  QuaterLifePoetry Autor: Samantha Jayne Genre: PoetrySlam Seiten: 175 Preis:  9,00€ Verlag: btb Inhalt Das kleine Büchlein QuaterLifePoetry beschäftigt sich in kurzen Slam Texten mit den wichtigsten Themen und Problem einer Mittzwanziger. Kein Job, kein Geld und nur ein bedingtes Sozialleben sind da keine Seltenheit... Hier berichtet die Autorin über ihr chaotisches Leben mit Mitte 20.

Meinung Zuerst habe ich mich total auf das Buch gefreut. Endlich konnte ich ein PoetrySlam Buch lesen. Doch leider hat es sich nicht als so eines herausgestellt.
Schon als ich die Einleitung gelesen habe war ich etwas enttäuscht, denn sie beschrieb das Buch als "Kloleküre", was ich ziemlich suspekt f…

Rezension: Rock my Soul (Jamie Shaw)

Bild
Hey meine Lieben! Endlich kann ich wieder etwas posten. In den letzten Wochen war ich total im Stress und auch im Urlaub und so weiter. Umso mehr freue ich mich euch jetzt wieder ein paar Bücher vorstellen zu können! Und heute kommen wir zu diesem Buch: Rock my Soul. Vielen Dank an den Verlag und das Bloggerportal für dieses tolle Leseexemplar!

Titel:  Rock my soul Autor: Jamie Shaw Genre: New Adult Seiten: 417 Preis:  12,99€ Verlag: blanvalet


Inhalt Kit liebt das Gitarre spielen, seit sie Shawn das erste Mal spielen gesehen hat. Doch nach der Party, bei der sich die Beiden schnell sehr Nahe kamen, meldete sich Shawn ganze sechs Jahre nicht. Inzwischen ist die Band sehr bekannt und so kommt es, dass sich Kit als Gitarristin bewirbt und tatsächlich mit ihnen auf Tour geht. Doch wie kann das gut gehen, wenn sie ständig in Shawns Nähe ist?

Meinung Ich muss zugeben, dass das erst das erste Buch der Reihe ist, welches ich lese. Doch dennoch kam man super rein. Zudem macht der flüssige Schreibst…

Rezension: Ich und die Heartbreakers (Ali Novak)

Bild
Ich habe in meinem Urlaub auch noch ein weiteres "Rockstar-Buch" gelesen. Für mich war von Anfang an klar, dass "Ich und die Heartbreakers" ein typisches Sommerbuch von mir wird. Doch ob sich meine Erwartungen erfüllt haben könnt ihr jetzt lesen. Vielen Dank an das Bloggerportal und den Verlag für dieses Rezensionsexemplar!


Titel:  Ich und die Heartbreakers Autor: Ali Novak Genre: Jugendroman Seiten: 407 Preis:  9,99€ Verlag: cbt

Inhalt Stella, Drew und Cara. Die Drillinge die alles füreinander tun würden. Trotzdem beginnen sie ihr eigenes Leben zu Leben. Doch als Cara schwer krank wird sind sie wieder füreinander da. Und Stella würde alles für ihre Schwester tun. Sie fährt nach Chicago um ein Autogramm von Caras Lieblingsband zu bekommen. Doch als sie gemeinsam mit der berühmten Band in einem Hotel übernachten verbringen sie einen verrückten Abend zusammen und Stella findet die Band und besonders den Sänger auf einmal doch nicht mehr ganz so schlecht. Doch darf sie da…