Rezension: Rock my Soul (Jamie Shaw)

Hey meine Lieben!
Endlich kann ich wieder etwas posten. In den letzten Wochen war ich total im Stress und auch im Urlaub und so weiter. Umso mehr freue ich mich euch jetzt wieder ein paar Bücher vorstellen zu können! Und heute kommen wir zu diesem Buch: Rock my Soul.
Vielen Dank an den Verlag und das Bloggerportal für dieses tolle Leseexemplar!


Titel:  Rock my soul
Autor: Jamie Shaw
Genre: New Adult
Seiten: 417
Preis:  12,99€
Verlag: blanvalet



Inhalt

Kit liebt das Gitarre spielen, seit sie Shawn das erste Mal spielen gesehen hat. Doch nach der Party, bei der sich die Beiden schnell sehr Nahe kamen, meldete sich Shawn ganze sechs Jahre nicht. Inzwischen ist die Band sehr bekannt und so kommt es, dass sich Kit als Gitarristin bewirbt und tatsächlich mit ihnen auf Tour geht. Doch wie kann das gut gehen, wenn sie ständig in Shawns Nähe ist?


Meinung

Ich muss zugeben, dass das erst das erste Buch der Reihe ist, welches ich lese. Doch dennoch kam man super rein. Zudem macht der flüssige Schreibstil es einem sehr leicht das Buch zu lieben.

Das Cover gefällt mir auch wirklich gut, da es perfekt zum Inhalt passt. Wie ich finde ist es bis jetzt das schönste Cover der Reihe.

Die Charaktere schließt man beinahe direkt ins Herz. Nicht nur die Jungs aus der Band, die alle eigene starke Charaktereigenschaften besitzen sondern auch Kits Familie.
Auch wenn ich ab und zu ihre Gedankengänge nicht verstanden habe mochte ich sie, da sie eine starke und unabhängige Persönlichkeit besitzt.

Man fiebert richtig mit und die Liebe zur Musik ist in diesem Buch groß geschrieben. Ich mochte den Weg, wie dies rübergebracht wurde und zwischendurch hatte man das Gefühl selbst mit auf der Tour zu sein.
Zwar dauert es etwas bis Kit und Shawn sich näher kommen doch es lohnt sich wirklich diesen Weg auf sich zu nehmen, da es nie langweilig wird.

Ein wirklich tolles Buch, bei dem eine perfekte Mischung aus Romantik, Humor und New Adult geschaffen wurde.





Fazit

Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen! Aus diesem Grund vergebe ich 4,5 Sterne.
Ich denke, dass ich auch die anderen Bücher der Reihe noch lese und freue mich jetzt schon sehr darauf.
Wie findet ihr die Reihe?

Eure Anna<3

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension: Ich und die Heartbreakers (Ali Novak)

Rezension: Scorched (Jennifer L. Armentrout)

Rezension: Tote Mädchen lügen nicht (Jay Asher)